Halle zeigt gelungene Premiere als Standort für "Talente mit Perspektive"

Dienstag, 14. Februar 2017

Erstmalige Austragung des Mädchen-Vorturniers in der Händelstadt

Am vergangenen Wochenende (11./12.02.2017) fand erstmals ein Vorturnier von "Talente mit Perspektive" in Halle (Saale) statt. In der Händelstadt präsentierten sich über 70 Mädchen des Jahrgangs 2003 aus Ost- und Süddeutschland. Dem DBB-Bundestrainer Stefan Mienack und den DBB-Talentscouts Eberhard Spissinger und Alexander May boten sich an beiden Turniertagen hervorragende Möglichkeiten, die besten Talente zu sichten.

Gespielt wurde beim Vorturnier in zwei Gruppen. Die Gruppe A bildeten Berlin, Baden-Württemberg und die Mitteldeutsche Auswahl Nord. In der Gruppe B trafen sich Bayern, die Spielgemeinschaft Brandenburg/Mecklenburg-Vorpommern sowie die Mitteldeutsche Auswahl Süd (Spielgemeinschaft aus den Landesverbänden Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen). Es konnten sich die Favoriten beider Gruppen durchsetzen. Die Hauptstädterinnen konnten die Gruppe A, die Bayern die Gruppe B gewinnen.

Im Anschluss an die Vorrunde fanden die ersten Begegnungen der Finalrunde statt. Beide Spiele der jeweils Drittplatzierten konnte die Mitteldeutsche Auswahl Nord gegen die Spielgemeinschaft Brandenburg/Mecklenburg-Vorpommern für sich entscheiden. Im ersten Halbfinale setzte sich der Favorit aus Berlin mit 38:23 gegen die Mitteldeutsche Auswahl Süd durch. Das zweite Halbfinale konnte Bayern siegreich mit 34:24 gegen Baden-Württemberg gestalten. Um den dritten Platz kämpften so die Mitteldeutsche Auswahl Süd und Baden-Württemberg gegeneinander, wobei letztere das bessere Ende für sich hatten und als Sieger aus der Halle gingen. Im Finale kam es dann zum Aufeinandertreffen der Gruppensieger zwischen Bayern und Berlin. Die spannende Partie konnten die Berliner in einer dramatischen Schlussphase schließlich mit 27:24 für sich entscheiden und damit den Turniersieg verbuchen.

Das Turnierergebnis von Halle im Detail:

  1. Berlin
  2. Bayern
  3. Baden-Württemberg
  4. Mitteldeutsche Auswahl Süd
  5. Mitteldeutsche Auswahl Nord
  6. SG Brandenburg/Mecklenburg-Vorpommern

So schlugen sich die Jungs in Koblenz

Auch beim Turnier des männlichen Jahrgangs 2004 in Koblenz nahmen über 70 Talente teil und zeigten hochklassigen Basketball. Den Gruppensieg in der Gruppe A konnte sich Baden-Württemberg mit zwei Siegen gegen Hessen und die Mitteldeutsche Auswahl Nord sicherrn. Die Gruppe B wurde von Bayern dominiert, welches zwei klare Erfolge gegen die Mitteldeutsche Auswahl Süd und die Spielgemeinschaft Rheinland-Pfalz/Saarland einfahren konnte.

Im Halbfinalspiel zwischen Baden-Württemberg und der Mitteldeutschen Auswahl Süd konnten die Baden-Württemberger durch einen 50:35 Sieg das Finalticket buchen. Das zweite Semifinale sntschied bayern gegen Hessen mit 54:32 für sich. Im Spiel der Drittplatzierten gewann die MDA Nord mit 52:35 gegen die SG Rheinland-Pfalz/Saarland. Im Spiel um Platz bekamen die Zuschauer ein spannendes Duell zu sehen. Die Mitteldeutsche Auswahl konnte in den Schlusssekunden der Partie mit einem Punkt in Führung gehen und sich so denkbar knapp mit 43:42 gegen das Team aus Hessen durchsetzen. Den Finalsieg sicherte sich die Mannschaft aus Bayern, die mit einem 53:31 den Turniererfolg feiern konnte.

Das Turnierergebnis von Koblenz im Detail:

  1. Bayern
  2. Baden-Württemberg
  3. Mitteldeutsche Auswahl Süd
  4. Hessen
  5. Mitteldeutsche Auswahl Nord
  6. SG Rheinland-Pfalz/Saarland

Nominerungen für die Regionalkader

Nach den Finals verkündeten dann die Bundestrainer die Nomienierungen für die beiden Regionalkader der Turniere, die beim Finalturnier in Heidelberg antreten werden. Das Finalturnier wird vom 21. - 23. April ausgetragen. Dort werden dann die besten 12 Spielerinnen aus den Regionalkadern in den ING-DiBa Perspektivkader 2017 berufen.

Aus dem BVSA wurden folgende Spieler/innen für die Regionalkader nominiert:

Wir gratulieren ganz herzlich!

Viele Fotos und weitere Infos zu den Talente mit Perspektive finden sich hier. Zusätzlich lohnt sich ein Blick in das Video zu den Vorturnieren von Halle und Koblenz.

Der BVSA freut sich über die gelungene Austragung des Vorturniers von "Talente mit Perspektive" in Halle (Saale) und dankt dem Deutschen Basketball Bund sowie der ING DiBa für die Ausrichtung in der Händelstadt. Auf diesem Wege möchten wir uns auch nochmals herzlich bei allen Helfern, Trainern, Betreuern, Schiedsrichtern, Kampfrichtern, Spielern, Zuschauern und Unterstützern für die gute Umsetzung des Talentturniers vor Ort bedanken.

Florian König Geschäftsführer Telefon: 0345/77891509
Mobil: 0177/2422035
E-Mail: info@bvsa.de

Tags: Szene News Blog Übersicht

Anschrift
BVSA e.V.
Nietlebener Str. 14
06126 Halle (Saale)

Kontakt
Telefon: 0345 77891509
Telefax: 0345 96394026
E-Mail: info@bvsa.de

Social Media

Partner