Externe Bildungsangebote

Folgend lassen sich Bildungsangebote außerhalb des BVSA beispielsweise von anderen Landesverbänden/Organisationen finden.

Austauschjahr mit Schwerpunkt Basketball in Litauen (ab Sommer 2018)

Jugendliche Basketballspielerinnen und -spieler haben jetzt eine besondere Möglichkeit, ihre Sportleidenschaft auszuleben und gleichzeitig interkulturelle Erfahrungen zu sammeln: In einem Austauschjahr mit Basketball-Schwerpunkt in Litauen leben sie ein Schuljahr lang in einer Gastfamilie und nehmen – zusätzlich zum regulären Schulunterricht – mehrmals die Woche am Training in einer Basketball-Schule teil. Auf diese Weise lernen sie den Alltag, die Schule und das Leben in Litauen kennen und werden gleichzeitig sportlich gefördert. Bei ihrer Abreise im Sommer 2018 müssen die Schülerinnen und Schüler zwischen 15 und 18 Jahre alt sein. Organisiert wird das Austauschjahr von der gemeinnützigen Austauschorganisation Deutsches Youth For Understanding Komitee e.V. (YFU), die sich für interkulturelle Bildung und Toleranz einsetzt und mit den Programmen keinerlei finanziellen Gewinn erzielt. Bei Bedarf vergibt YFU Stipendien für das
Austauschjahr. Weitere Informationen dazu finden Sie hier.


Information: Austauschjahr mit Schwerpunkt Basketball

Qualifizierungsangebote des Landessportbundes Sachsen-Anhalt (2. Halbjahr 2017)

Rund um die Themen "Führen, Managen, Gestalten" hat der LSB Sachsen.Anhalt für die DOSB-Vereinsmanager-Lizenz Informationen und Termine in gebündelter Form für das 2. Halbjahr 2017 zusammengefasst.

Broschüre LSB Sachsen-Anhalt - 2. Halbjahr 2017

E-Learning-Kurs für Kampfrichter

Seit Mitte September 2016 bietet der DBB einen kostenfreien Kurs für Kampfrichter auf seiner E-Learning-Plattform an.

Jede interessierte Person kann sich somit eigenständig für die Aufgaben rund um das Kampfgericht qualifizieren. Innerhalb ersten drei Wochen haben sich bereits mehr als 200 Personen für die Nutzung dieses Angebotes angemeldet. Neben den vom DBB geförderten Workshops für Kampfrichter soll das E-Learning die Qualifizierung von Kampfrichtern erleichtern und flächendeckend ermöglichen. Die dadurch entstehende Flexibilität bietet den Nutzern die zeit- und ortsunabhängige Absolvierung des Online-Kurses. Bereits in diesem Jahr wurden mehr als 25 vom DBB geförderte Kampfrichter-Schulungen deutschlandweit durchgeführt und somit knapp 1.000 Basketballbegeisterte für die Aufgaben am Kampfgericht ausgebildet.

Anschrift
BVSA e.V.
Nietlebener Str. 14
06126 Halle (Saale)

Kontakt
Telefon: 0345 77891509
Telefax: 0345 96394026
E-Mail: info@bvsa.de

Social Media

Partner