Review: BVSA School is Out! (U10 Cup und Champions Cup in Dessau)

Samstag, 24. Juni 2017

Das Ziel jeder Mannschaft: die heißbegehrten Pokale und Medaillen // Foto: BVSA

Sommer, Sonne, Basketball!

Eine Halle - zwei Turniere: Zum Abschluss der Spielsaison 2016/17 hatte der Basketball-Verband Sachsen-Anhalt noch einmal einen kleinen großen Event im Angebot. Die Dessauer Sporthalle des Liborius-Gymnasiums war mit ihren drei Spielfeldern Gastgeber für die Finalturniere der Schulliga Sachsen-Anhalt als auch des BVSA U10 Kids Cup. Das Konzept ging auf. Insgesamt elf Teams, jede Menge Eltern und ein reichlich gefüllter Versorgungsstand sorgten für knapp sechs Stunden angenehme und spannende Korbball-Atmospäre.

In der krönte sich am Ende eines unterhaltsamen Schulliga-Turniers die Freie Grundschule Wernigerode zum Landessieger Sachsen-Anhalts. Das von den Bodfeld Baskets Oberharz betreute Team gewann alle vier Turnierspiele und holte damit gleich bei seiner Premiere den Titel. Dahinter war es irre spannend: Gleich drei Teams hatten zwei Siege und zwei Niederlagen auf dem Konto, sodass am Ende die Korbdifferenz über die Medaillenplätze entscheiden musste. Aber nicht nur das erzeugte Spannung: Im Spiel der Grundschule Lessing gegen die Kochstedt Kings musste nach Gleichstand eine Verlängerung gespielt werden. Nachdem auch dies keinen Gewinner hervorbrachte, kam es zum entscheidenden Wurfduell, in dem sich die Kochstedt Kings durchsetzen konnten. "Wenn wir kommende Saison auch noch Teams aus den neuen Staffeln Altmark und Magdeburg zum Champions Turnier begrüßen können, dann wird es noch einmal an Bedeutung und Spannung gewinnen", freute sich Schulliga-Koordinator Arik Schumann.

Auch im Turnier des BVSA U10 Kids Cup gab es einen klaren und verdienten Sieger: Der Mitteldeutsche BC fuhr vier deutliche Siege ein und unterstrich damit einmal mehr seine Ausnahmestellung in dieser Saison und Altersklasse. Gastgeber BC Anhalt spielte sich auf Platz zwei, das Spiel um Platz drei gewannen die BSW Sixers.

Anwurf beim Schulliga Champions-Turnier // Foto: BVSA

Damit ging eine lange und elf Turniere umfassende Saison im U10-Bereich zu Ende, die den vom BVSA gemeinsam mit den Vereinen organisierten Wettbewerb im zweiten Jahr seiner Existenz deutlich weiter entwickelt hat. "Ich bin mit dem Saisonverlauf zufrieden und es ist ein schönes Gefühl, die Kids mit so viel Begeisterung bei den Turnieren erlebt zu haben. Auch die Trainer haben einen guten Job gemacht. Nachdem wir jetzt Fahrt aufgenommen haben ist es mein Ziel, nach den Sommerferien noch etwas mehr Selbstverantwortung und Gestaltungswillen in den Cup zu bringen. Doch jetzt freue auch ich mich erstmal auf das Durchatmen und Kraft tanken, so Philipp Streit, der den BVSA U10 Cup als Teil des Ressorts Jugend- und Schulsport verwaltet."

Eine gebührende Siegerehrung

Bei der großen Verabschiedung gab es dann noch eine Überraschung: Aus den Händen von BVSA-Vorstandsmitglied Philipp Streit erhielt die langjährige Nachwuchs-Trainerin der BSW Sixers, Anja Petermann, die BVSA-Ehrennnadel in Bronze. Vorgeschlagen dazu wurde sie von den Eltern und Unterstützern der BSW Sixers. Dunja Trautmann (ehemals Duecker) und der BVSA haben dann im Hintergrund die organisatorischen Sachen geklärt, sodass die Beliehene nichtsahnend überrascht werden konnte. Petermanns Engagement steht dabei stellvertretend für eine Entwicklung, die es bei vielen Vereinen gibt: Die Ausbildung und altersgerechte Betreuung von immer mehr Nachwuchstalenten.

BVSA-Vorstand Philipp Streit überreicht Anja Petermann die Ehrennadel des BVSA in Bronze // Foto: BVSA

"Ich bin froh, darüber, dass uns jetzt erste Ehrungsvorschläge auch von Seiten der Vereine und der dort Mitwirkenden erreichen. Genau da wollen wir nämlich hin - zu einer wertschätzenden Kultur des Miteinanders, in der wir uns Feedback geben können. Eine Ehrung ist ein mögliches Format dazu", so Streit weiter.

Auszeichnung der tagesbesten Spielerinnen und Spieler // Foto: BVSADas gemeinsame Abschlussfoto mit allen Teams // Foto: BVSA

Nun ist es jedoch erstmal Zeit für die Sommerpause, um ab August wieder mit voller Energie der nächsten Saison entgegenzublicken.

Philipp Streit Vorstand für Bildung Mobil: 0173 6197465
E-Mail: philipp.streit@bvsa.de

Thomas Schaarschmidt Vorsitzender Telefon: 0340 2304680
Mobil: 0172 3418469
E-Mail: thomas.schaarschmidt@bvsa.de

Die Ergebnisse in Übersicht

Für eine genaue Auflistung der Ergebnisse verweisen wir auf diese Ergebnismatrix auf dieser Seite (Angaben erscheinen ggf. erst in den Folgetagen).


Ergebnisse Schulliga Champions Cup
WL
1. PlatzFreie Grundschule Wernigerode40
2. PlatzLessing-/Wittekind Grundschulen Halle22
3. PlatzGrundschule August Hermann Francke Wernigerode22
4. PlatzKochstedt Kings Dessau22
5. PlatzAkazien Bulls Dessau04

Ergebnisse BVSA U10 Kids CupWL
1. PlatzMitteldeutscher Basketball Club
40
2. PlatzBC Anhalt
31
3. PlatzBSW Sixers
22
4. PlatzRed Eagles Rathenow
13
5. PlatzSV Halle
12
6. PlatzGut Heil Zerbst
03

Tags: Szene News Blog Übersicht

Anschrift
BVSA e.V.
Nietlebener Str. 14
06126 Halle (Saale)

Kontakt
Telefon: 0345 77891509
Telefax: 0345 96394026
E-Mail: info@bvsa.de

Social Media

Partner