Basketball Schulliga Sachsen-Anhalt

Unsere Liga für Schulmannschaften!

Die Basketball Schulliga Sachsen-Anhalt

Die Basketball Schulliga Sachsen-Anhalt (kurz: Schulliga) ist ein Projekt BVSA. Ziel ist es, Basketballangeboten im Umfeld der Schulen zu schaffen und die Sportart Basketball in Sachsen-Anhalt weiter zu etablieren.

Wurfwettbewerb beim All-Star-Kids-Day 2016 in Dessau-Roßlau // Foto: Hartmut Bösener

Detailliertere Informationen und Berichte sowie eine Übersicht über alle Mannschaften und Turniere findest Du auch auf der Seite der Basketball Schulliga Sachsen-Anhalt. Im Downloadbereich findest Du die aktuelle Ausschreibung und weitere Materialien rund um die Schulliga.

Das Konzept
Koordiniert und unterstützt durch den BVSA bauen die beteiligten Vereine sogenannte Schulliga-Staffeln auf. In diesen regionalen Staffeln sollen die Vereine und Schulen die Chance bekommen, mit den betreuten Schul-Arbeitsgemeinschaften regelmäßig an organisierten Turnieren teilzunehmen. Bei den Turnieren sollen sich die Kinder in einer positiven, spaß- und spielorientierten Atmosphäre im Wettkampf ausprobieren. In der Schulliga steht das gemeinsame Spielen vor dem Ergebnis!

Verschiedenste Maßnahmen zielen auf eine Vermittlung von sportlichen und gesellschaftlichen Werten wie beispielsweise Fairplay, Toleranz, Teamfähigkeit und den Umgang mit Niederlagen ab.
Insgesamt gibt es in Sachsen-Anhalt fünf Staffeln: Halle, Anhalt, Harz, Magdeburg und Altmark. Der Turnierbetrieb erfolgt in den zwei Altersklassen Grundschule (1. bis 4. Klasse) und Oberschule (Sek I; 5. bis 7. Klasse). Am Saisonende wird in jeder Staffel ein Staffelsieger ermittelt. Hierbei fließen die Ergebnisse aller Saisonturniere in die Wertung mit ein.

Neben dieser Ehrung und vielen weiteren tollen Preisen haben die teilnehmenden Kinder vor allem die Möglichkeit auf unvergessliche Erlebnisse. So engagieren sich auch Profispieler der regionalen Vereine, die mit den Kindern gemeinsam Turniere gestalten. Die Schulliga soll vor allem durch viele Erfolgserlebnisse und einen positiven Basketballevent-Charakter begeistern!

Die Schulliga ist komplett kostenlos und bietet allen Akteuren eine ganzheitliche Einstiegsplattform in den Basketballsport. Dazu gehören auch Nachwuchstrainer und -schiedsrichter sowie Kampfrichter, die mithilfe von zielgerichteten Regelworkshops und Einsteigerlehrgängen sowie durch Mentoring-Programme gefördert werden sollen. Zudem werden engagierte Lehrer wirksam miteinbezogen. Und auch junge Engagierte wie beispielsweise Freiwilligendienstleistende sollen auf der Funktionärs- und Organisationsebene ihre ersten Erfahrungen sammeln.

Historie und Erfolge
Die BBSL hat ihren Ursprung in Dessau-Roßlau, wo sie im Jahr 2010 erfolgreich als Pilotprojekt gestartet ist. Aufgrund des enormen Potentials breitete sich die Schulliga schnell auf andere Regionen aus. Vor allem die Staffeln Halle und Anhalt erlangten beachtliche Größe.

Ab dem Jahr 2016 ist es mithilfe von drei großen Projekten, die durch das Landesverwaltungsamt Sachsen-Anhalt gefördert und durch den BVSA zentral gesteuert wurden, gelungen, weitere Staffeln im Westen und im Norden Sachsen-Anhalts aufzubauen beziehungsweise zu vergrößern.

In der Saison 2018/19 beteiligen sich 50 Schulen und 17 Vereine, die mit ihren etwa 60 Schul-Arbeitsgemeinschaften und den 20 durchgeführten Staffelturnieren etwa 550 Mädchen und Jungen an den Basketballsport heranführten.

Zudem fand auch wieder ein zentral durch den BVSA ausgerichtetes Championsturnier statt, in welchem jährlich alle Staffelsieger zusammenkommen und den Schulliga Champion ausspielen. Es gab erneut vier Regelworkshops für die Ausbildung von sogenannten Rookie-Schiedsrichtern. Einige von diesen jungen Schiedsrichtern pfiffen jedes Turnier in ihrer Region und sind nun bereits im Besitz der nächst höheren Lizenzstufe.

Die Schulliga bildet mittlerweile ein wichtiges „Drehkreuz“ im Verband. Diverse Organisationen und Institutionen wie Vereine, Verbände, Schulen und Sportämter sind hier vernetzt und interagieren miteinander. Gleichzeitig knüpfen verschiedene Ressortbereiche des BVSA an die Schulliga an, weshalb sie eines der wichtigsten Instrumente der Verbandsentwicklung darstellt.

Anschrift
BVSA e.V.
Bertolt-Brecht-Str. 29/29a
06844 Dessau-Roßlau

Kontakt
Telefon: 0345 77891509
Telefax: 0345 96394026
E-Mail: info@bvsa.de

Social Media

Partner