BVSA-Newsletter vom 07.11.2022

Dienstag, 08. November 2022

BVSA-Newsletter vom 07.11.2022

Liebe Basketballfreunde, anbei findet Ihr unseren Newsletter mit wichtigen Infos rund um unsere Lieblingssportart. Bitte leitet spezifische Informationen an eure Schiedsrichter und Trainer weiter.

Folgende Themen haben wir für Euch zusammengestellt:

1. IVY 
In jedem Newsletter, der bis zum Ende des Jahres 2022 versendet wird, beginnen wir mit der Erinnerung an die Bestandserhebung und der Beantragung der Pauschalförderung in IVY. Bitte denkt daran!

2. Back on Court Pakete für Vereine
Mit dem Schwung des Bronzegewinns bei der Heim-EM im Rücken möchte der DBB Basketball-Deutschland noch einen weiteren „Push“ geben. Wie auf den DBB-Social-Media-Kanälen veröffentlicht, stellt der DBB Vereinen im Rahmen des Aktionsprogramms „BACK ON COURT #MitBasketballAufholen“ 100 exklusive „Basketball-Aufholpakete“ (im Wert von € 1.000,-) kostenlos zur Verfügung.

Diese Pakete beinhalten sowohl Material zur Umsetzung eines Aktionstages, als auch Material für die Teilnehmenden. Konkret bedeutet das, dass alle Kinder, die am Aktionstag teilnehmen, je ein T-Shirt sowie einen Gymbag im „BACK ON COURT #MitBasketballAufholen“-Design und einen Basketball erhalten. Die ausrichtenden Vereine werden mit Markierungsleibchen in unterschiedlichen Farben und Trainingshütchen ausgestattet. Zudem beinhaltet jede Bestellung 35 Spielabzeichen in Bronze mit den dazugehörigen Urkundenheften.

Interessierte Vereine müssen lediglich das, im Anhang befindliche, Bestellformular ausfüllen und rechtsverbindlich unterschrieben an den DBB senden. Mit der Bestellung verpflichtet sich der Verein, im Jahr 2022 einen Aktionstag mit dem „BACK ON COURT #MitBasketballAufholen“-Material durchzuführen.

Weitere Informationen finden sich unter folgendem Link: https://www.basketball-bund.de/100-exklusive-aufholpakete-fuer-vereine/

Bei Fragen zum „Basketball-Aufholpaket“ steht die Aufbaumanagerin Antonia Schreiner (antonia.schreiner@basketball-bund.de) gerne zur Verfügung.

3. Mini-Offensive
Wir schreiben für den Projektzeitraum vom 01.01.2023 bis 31.12.2025 das Projekt „BVSA Mini-Offensive“ aus. Ziel ist die Neugründung von insgesamt 10 neuen U10/U9/U8-Mannschaften pro Jahr. Damit sollen insgesamt mindestens 100 neue Mini-Spielerpässe pro Jahr generiert werden. Das Projekt dient vor allem zum Aufbau neuer Standorte und Vereine, die deshalb auch bevorzugt mit einer Projekt- förderung bedacht werden. Bestehende Vereine können sich jedoch ebenfalls bewerben. Mit dem Projekt soll eine größere breitensportliche Basis zur Stärkung des Leistungssports entstehen. Wir wollen mehr Kinder an den Sport binden, Mädchen stärker für den Basketball begeistern und zudem auch bisher benachteiligte Gruppen besser integrieren. Der Wettbewerb um den „Kids Cup Mitteldeutschland“ soll durch weitere Mannschaften und Turniere aufgewertet werden. Weitere Infos findet Ihr in der beigefügten Ausschreibug. Zum Bewerbungsverfahren könnt Ihr den beigefügten Rückmeldebogen nutzen

4. Hinweis: Abmahnung Verein Google
Abmahnwelle wegen fehlerhafter Einbindung von GoogleVereine aufgepasst! Aktuell kursieren Abmahnungen von Privatpersonen und Abmahnkanzleien gegen Sportvereine und -verbände wegen einer fehlerhaften Einbindung von Google Fonts und Google Maps. Sportvereine als Betreiber von Webseiten werden auf Basis eines Urteils des Landgerichts München aus dem Januar 2022 abgemahnt. Worum geht es dabei und was ist zu tun?

Die komplette Meldung findet ihr hier: Abmahnwelle wegen fehlerhafter Einbindung von Google

5. Bewerbung "Stern des Sports" vom LSB
Der Deutsche Olympische Sportbund und die Volksbanken Raiffeisenbanken vergeben alljährlich die „Sterne des Sports“ für gesellschaftlich besonders engagierte Sportvereine. Die "Sterne des Sports" werden an Vereine verliehen, die sich in ihrer Region über das normale Sportangebot hinaus mit besonderen Angeboten nachhaltig gesellschaftlich engagieren und damit einen Beitrag zum Gemeinwohl leisten.

Dieses Engagement kann sich zum Beispiel auf folgende Bereiche beziehen: Bildung und Qualifikation, Ehrenamtsförderung, Familien, Gesundheit und Prävention, Gleichstellung, Integration und Inklusion, Kinder und Jugendliche, Klima-, Natur- und Umweltschutz, Leistungsmotivation, Seniorinnen und Senioren oder Vereinsmanagement. Aber auch Sportvereine, deren Engagement zu keinem dieser Beispiele passt, können sich hier bewerben: https://www.sterne-des-sports.de/vereine/bewerbung 

6. Einladung zum DBB-Damen-Qualifier in Weißenfels
SHOWTIME IN WEISSENFELS
Nach langer Pause geht´s für die Damen-Nationalmannschaft des Deutscher Basketball Bund wieder heiß her. 

Am 24.11.22 um 19.00 Uhr treten die DBB-Damen in der Stadthalle Weißenfels gegen Bosnien und Herzegowina in der Qualifikation zur FIBA EuroBasket Women 2023 in Israel und Slowenien an. Eure Unterstützung ist gefordert! Alle Infos zum Comeback: https://bit.ly/Damen-ECQvsBIH

7. Trainer*in-Ausbildung (TAB 2023)
Die Landesverbände Brandenburgischer Basketball-Verband e.V. (BBV), Thüringer Basketball-Verband e.V. (TBV) und der Basketball-Verband Sachsen-Anhalt e.V. (BVSA) bieten eine Trainer*innen-Ausbildung zur Erlangung der Trainerlizenz Stufe C der Sportart Basketball an. Weitere Informationen können der Ausschreibung, im Anhanng, entnommen werden. Anmeldeschluss ist der 22.12.2022. 

Viele Grüße aus der Geschäftsstelle! 

Tags: Amtliche Mitteilungen, Pressemitteilungen Blog Übersicht

Anschrift
BVSA e.V.
Bertolt-Brecht-Str. 29
06844 Dessau-Roßlau

Kontakt
Telefon: 0345 77891509
Telefax: 0345 96394026
E-Mail: info@bvsa.de

Social Media

Partner