Erfolgreicher Verbandstag in Wolmirstedt

Montag, 06. Juli 2020

Der BVSA-Verbands- und Jugendtag fand in Wolmirstedt statt. // Foto: BVSA

Der Basketball-Verband Sachsen-Anhalt hat am Sonnabend in Wolmirstedt seinen Jugend- und Verbandstag durchgeführt. Nach Monaten der Corona-bedingten Trennung konnte sich dabei ein großer Teil der Basketball-Familie Sachsen-Anhalts wieder live begegnen - und nutzte dies auch intensiv.

Dass dies möglich war, dafür geht ein großer Dank an den Ausrichter der SBB Baskets Wolmirstedt und des Fördervereins der Baskets, die trotz der notwendigen Hygieneauflagen einen perfekten Ablauf ermöglichten.

Der Vorstand und die Mitarbeiter des BVSA nutzten das Zusammentreffen neben der gewohnten Abhandlung der Formalitäten auch als Infobörse für die Vereine, um sie über die neuesten Projekte, Vorhaben und Ideen auf dem Laufenden zu halten. Insbesondere im Bereich der durch die Corona-Pandemie notwendigen Auflagen sollen die Vereine in den kommenden Wochen und Monaten bestmöglich durch die Geschäftsstelle unterstützt werden.

Im Rahmen des Verbandstages wurden auch zwei wichtige Personalentscheidungen bekannt: Sandra Wippermann wurde vom Plenum einstimmig als Rechtswartin für weitere vier Jahre bestätigt.

Sandra Wippermann wurde als BVSA-Rechtswartin wiedergewählt. // Foto: BVSA

Nicht mehr dem Vorstand angehören wird zukünftig hingegen Barbara Holtermann. Die bisherige Ressortverantwortliche für Bildung hatte in der Woche vor dem Verbandstag ihren Rücktritt erklärt. Wie das Ressort zukünftig geleitet wird, will der Vorstand auf seiner nächsten Sitzung beschließen.

Großen Applaus gab es gleich zu Beginn für Reinhard Geratz. Der langjährige "Macher" der Hansebaskets Salzwedel, der nicht nur in seinem aktuellen Verein, sondern in der gesamten Altmark seine Spuren hinterlassen hat, erhielt aus den Händen von BVSA-Vize Carsten Straube - der auch die Laudatio hielt - die BVSA-Ehrennadel in Silber.

Die Delegierten hatten zudem über zwei Anträge zu befinden. So wurde zum einen eine Anpassung der Fahrtkostenrichtlinie beschlossen und zum anderen nach langer, intensiver und konstruktiver Diskussion der Weg für eine Beteiligung des BVSA an einer neu zu gründenden gemeinnützigen Gesellschaft für den Leistungssport freigemacht.

"Ich habe mich sehr gefreut, viele Gesichter mal wieder live zu sehen", meinte BVSA-Vorsitzender Thomas Schaarschmidt, der dem Plenum für das Vertrauen in die Arbeit des Vorstandes und seiner Mitarbeiter dankte. "Es waren keine einfachen letzten Monate für uns alle", so Schaarschmidt, "aber der Basketball in Sachsen-Anhalt ist gut aufgestellt. Wir werden gemeinsam weiter daran arbeiten."

Reinhard Geratz erhielt die BVSA-Ehrennadel in Silber. // Foto: BVSA



Tags: Amtliche Mitteilungen Blog Übersicht

Anschrift
BVSA e.V.
Bertolt-Brecht-Str. 29/29a
06844 Dessau-Roßlau

Kontakt
Telefon: 0345 77891509
Telefax: 0345 96394026
E-Mail: info@bvsa.de

Social Media

Partner