Erfolgreiches 3x3 Weekend – Leni Knorr empfiehlt sich für weitere Lehrgänge

Donnerstag, 23. September 2021

3x3 Weekend erfolgreich – Leni Knorr empfiehlt sich für weitere Lehrgänge

Das erste 3x3 Weekend, das Äquivalent zum Bundesjugendlager, fand letztes Wochenende in Rotenburg an der Fulda statt. Mit dabei waren zwei Mannschaften aus Sachsen-Anhalt. Neben einem erfolgreichen Wochenende wurde Leni Knorr (SV Halle) für den Nominierungslehrgang berufen.

Das BVSA-Team beim 3x3 Weekend in Rotenburg // Foto: BVSA
Das BVSA-Team beim 3x3 Weekend in Rotenburg // Foto: BVSA

Das männliche Team aus Sachsen-Anhalt, besetzt mit Lukas Graul, Niklas Fricke und Mohammed Othman, zeigte über die drei Turniertage ‚heart & hustle‘. Geschwächt durch den krankheitsbedingten Ausfall von Jason Schiebelius waren die Spieler des BC Anhalt die einzige Mannschaft, die lediglich aus drei Spielern bestand. Dies bedeutete eine hohe Belastung für die drei Talente. Auch wenn es nicht für bessere Platzierungen an den jeweiligen Turniertagen gereicht hat, wurden den Spielern von anderen Seiten großer Respekt gezollt. „Ich bin sehr stolz auf die Jungs. Die Drei haben jegliche Energie auf den Platz gebracht und den Umständen zum Trotz alles gegeben. Mehrere Trainer der anderen Landesauswahlen zeigten sich begeistert von den Spielern, dass diese das Wochenende zu dritt und voller Freude bestritten haben“, meinte BVSA-Betreuer Florian Sander voller Stolz.

Unsere 3x3-Jungs zeigten trotz minimierter Besetzung engagierte Leistungen // Foto: BVSA
Unsere 3x3-Jungs zeigten trotz minimierter Besetzung engagierte Leistungen // Foto: BVSA

Besser lief es hingegen für das Mädchen-Team, bestehend aus den Spielerinnen Leni Knorr, Annika Lippert, Nathalie-Ann Petrasch und Lisa Chinyere Danny. Insbesondere am letzten Turniertag zeigten die Mädels des SV Halle beeindruckte Leistungen und schließen diesen Turniertag auf Platz 5 ab. 

Leni Knorr in Aktion // Foto: BVSA
Leni Knorr in Aktion // Foto: BVSA

Erfreulicherweise wurde im Anschluss an das Turnier Leni Knorr in den Nominierungslehrgang, durch den 3x3-Disziplinchef Matthias Weber, berufen. Hannes Reichert (Coach) sagte nach dem Turnier: „Die Mädels konnten an jedem Turniertag mindestens ein Spiel gewinnen, obwohl das 3x3 Weekend mit sehr guten Landesverbandsteams besetzt war. Die Vier haben hervorragenden Teambasketball gezeigt. Das zeigte die berechtigte, aber dennoch überraschende Nominierung von Leni Knorr für weitere Lehrgänge.“

Unsere 3x3-Mädels in Rotenburg // Foto: BVSA
Unsere 3x3-Mädels in Rotenburg // Foto: BVSA

Weiterhin zeigten sich Florian Sander und Hannes Reichert beeindruckt über das Wochenende an sich. „Ein großen Dank an die Organisatoren vom DBB und dem Hessischen Basketballverband. Das Wochenende war grandios und die Turniertage sind reibungslos abgelaufen. Auch die Location sowie das Hotel waren super. Hoffentlich wird es in Zukunft mehr solcher Events für den 3x3-Nachwuchs geben“, lassen beide das Wochenende Revue passieren.

Florian Sander Leiter der Geschäftsstelle Mobil: 01772422035
E-Mail: info@bvsa.de

Tags: Pressemitteilungen, Szene News Blog Übersicht

Anschrift
BVSA e.V.
Bertolt-Brecht-Str. 29
06844 Dessau-Roßlau

Kontakt
Telefon: 0345 77891509
Telefax: 0345 96394026
E-Mail: info@bvsa.de

Social Media

Partner