FSJ beim BVSA - Hermann Lenz stellt sich vor

Donnerstag, 16. September 2021

FSJ beim BVSA - Hermann Lenz stellt sich vor

Personalwechsel in der Geschäftstelle des Basketball-Verbandes Sachsen-Anhalt: Hermann Lenz bekam von John-Patrick Hantschel mit Beginn des Septembers den FSJ-Staffelstab überreicht. 

Elisabeth Speerschneider (mitte) mit John-Patrick Hantschel (links) und Hermann Lenz (rechts) // Foto: BVSA
Elisabeth Speerschneider (mitte) mit John-Patrick Hantschel (links) und Hermann Lenz (rechts) // Foto: BVSA

Passend zur Vertragsunterschrift kam Elisabeth Speerschneider, Bildungsreferentin und Landeskoordinatorin Freiwilligendienste im Ressort SPORTJUGEND im LandesSportBund Sachsen-Anhalt e.V. zur Geschäftsstelle, um einerseits die Einsatzstelle und andererseits Hermann genauer kennenzulernen.

„Arik, Danielle, Nick, John und nun seit 01.09.2021 Hermann: Bereits im fünften Jahr besteht nun die erfolgreiche Zusammenarbeit im Rahmen der Freiwilligendienste im Sport mit dem Basketball-Verband Sachsen-Anhalt. Wir sind als Träger sehr froh über das Vertrauen und den Mut, in jedem Jahr wieder einen jungen Menschen an die Hand zu nehmen und ein Stück auf dem Lebensweg zu begleiten. Begeistert haben uns besonders die einzigartigen Projekte, wie z.B. Colourful Balling 2016, die mit den Freiwilligen in „ihren“ Jahren entstanden sind. Wir freuen uns auf mehr davon!", zeigte sich Elisabeth Speerschneider sehr erfreut. 

Hermann Lenz stammt aus der Altmark und sein Heimatverein ist der SSJ 93 Gardelegen. 

Bei der Gelegenheit besprach Betreuer Daniel Lindner mit Elisabeth Speerschneider die Tätigkeitsschwerpunkte von Hermann Lenz. Seine Tätigkeitsbereiche werden hauptsächlich in der Organisation und dem Aufbau der Schulliga liegen. Gemeinsam mit seinem Betreuer und Schulliga-Koordinator Daniel Lindner wird Hermann viel im Land unterwegs sein, um vor Ort Schnuppertrainings durchzuführen und die Gründung von Schul-AGs für die Basketball-Schulliga Sachsen-Anhalt voranzutreiben. Ein alleiniges Projekt wird Hermann ebenso im Laufe der nächsten 12 Monate konzipieren und durchführen.

"Hermanns FSJ hätte nicht besser starten können. Durch die Teilnahme am Präsenztag des DBB Minitrainer-Zertifikats in Quedlinburg hat er wichtige Grundlagen des Mini-Basketballss gelernt, die sich hervorragend bei den Schnuppertrainings nutzen lassen. Ich bin sehr gespannt auf die Arbeit mit ihm", sagt Daniel Lindner über seinen neuen Schützling. 

Auch der 18-jährige Hermann Lenz empfand seinen Start in seinen Freiwilligendienst als sehr gelungen: "Mir haben die ersten Tage im Büro super gefallen, aber auch dass ich schon praktische Erfahrung sammeln konnte. Bei der Minitrainerfortbildung am 04.09.2021 konnte ich bei gleich am Anfang des FSJs viele Personen aus verschiedenen Bereichen des Basketballs kennenlernen. Die Fortbildung war sehr informativ und super interessant. Ich freue mich schon sehr als FSJler im BVSA aktiv zu sein und in die verschiedenen Bereiche hineinzuschnuppern."

Pläne für die Zukunft hat Hermann ebenso schon geschmiedet: "Nach dem FSJ habe ich vor Soziales zu Studieren oder ins Ausland zu gehen, wenn sich alles um Corona wieder entspannt hat."

Herzlich willkommen, Hermann!

Daniel Lindner Koordinator für Verbands-und Vereinsentwicklung Telefon: (0345) 77 891 509
Mobil: 015123471115
E-Mail: daniel.lindner@bvsa.de

Tags: Amtliche Mitteilungen, Pressemitteilungen Blog Übersicht

Anschrift
BVSA e.V.
Bertolt-Brecht-Str. 29
06844 Dessau-Roßlau

Kontakt
Telefon: 0345 77891509
Telefax: 0345 96394026
E-Mail: info@bvsa.de

Social Media

Partner