Höchste Verbandsauszeichnung für ein Lebenswerk

Mittwoch, 19. Dezember 2018

Gunther Schmidt erhält höchste Verbandsauszeichnung // Foto: Eckehard Schulz

Der Basketball-Verband Sachsen-Anhalt hat am Dienstagabend in Halle seine höchste Auszeichnung an Gunther Schmidt vergeben. Im Rahmen einer kleinen Soirée inmitten vieler Wegbegleiter und Freunde wurde dem langjährigen Trainer, Verbandsfunktionär und Mentor des Basketballsports in Sachsen-Anhalt und Mitteldeutschland durch den BVSA-Vorsitzenden Thomas Schaarschmidt die Ehrenplakette des BVSA in Gold verliehen.

Freude bei Gunther Schmidt über die Auszeichnung // Foto: Eckehard Schulz

"Gunthers Lebensleistung im und für den Basketball ist unbeschreiblich", sagte Schaarschmidt in seiner Laudatio, "er hat Generationen an den Sport herangeführt, ihn geleitet und gesteuert und sein ganzes Wirken in den Dienst des Basketballs gestellt." In Schmidts nunmehr über sechzig Jahre andauernden Karriere findet sich nahezu kein Posten, den die Legende nicht begleitet hat: DDR-Nationaltrainer, Klubtrainer, Landestrainer, Vorstandsmitglied, Staffelleiter.

Schmidt wurde mit seinen Damen aus Halle vielfacher DDR-Meister und hat entscheidenden Anteil an der Basketball-Talenteschmiede in Halle, aus der unzählige Nationalspielerinnen und -spieler hervorgingen. Mit dem Aufbau eines Basketball-Archivs, in dem er die Anfänge und die Entwicklung der Sportart in Mitteldeutschland untersuchte, hat er unschätzbares Material zusammengetragen.

BVSA-Vorsitzender Thomas Schaarschmidt überreicht Gunther Schmidt die Ehrung // Foto: Eckehard Schulz

"Neben seinem riesigen Engagement und all den Erfolgen ist es aber vor allem das Wesen und die Art, wie Gunther jeden Basketballer in diesem Land gefördert und unterstützt hat. Bis heute ist uns sein Rat wichtig, seine Empfehlungen wertvoll", sagte Schaarschmidt. Eine Ehrung könne nicht erfassen, was Schmidt für den Basketball geleistet habe - und noch immer leistet. "Aber wir können damit Danke sagen für ein Lebenswerk, dass seinesgleichen sucht und uns diesem Schaffen für die Zukunft verpflichtet fühlen."

Der Vorstand

Tags: Szene News, Pressemitteilungen Blog Übersicht

Anschrift
BVSA e.V.
Bertolt-Brecht-Str. 29/29a
06844 Dessau-Roßlau

Kontakt
Telefon: 0345 77891509
Telefax: 0345 96394026
E-Mail: info@bvsa.de

Social Media

Partner