BVSA besetzt Stelle "Koordinator für Verbandsentwicklung"

Mittwoch, 20. Juli 2016

Arik Schumann bleibt dem BVSA erhalten

Arik Schumann wird zum 1. August 2016 neuer "Koordinator Verbandsentwicklung" im BVSA. // Foto: BVSA

Arik Schumann wird neuer "Koordinator für Verbandsentwicklung" im Basketball-Verband Sachsen-Anhalt. Der 22-jährige Hallenser tritt die zunächst bis zum 30. Juni 2017 befristete neu geschaffene Halbtagsstelle zum 1. August 2016 an. Schmann hatte in der Saison 2015/16 sein Freiwilliges Soziales Jahr im BVSA absolviert und dabei bereits an einer Vielzahl von Projekten mitgewirkt. "Umso mehr freut es uns, dass Arik seinen Weg auch weiter im BVSA gehen möchte", sagt BVSA-Vorsitzender Thomas Schaarschmidt.

Haupttätigkeitsfeld der neuen Stelle werden das Integrationsprojekt "Colourful Balling" und der Ausbau der Basketball Schulliga Sachsen-Anhalt unter dem Projekttitel "Schulliga+" sein.

So wird Schumann als zentraler Verantwortlicher den Aufbau der in der Saison 2016/17 erstmals geplanten Schulliga-Staffel Harz koordinieren und gleichzeitig Pilotprojekte mit Mädchen und Behinderten durchführen, um auch diese an den Basketball heranzuführen.

Das Projekt "Colourful Balling", dass Vereinen bei der Integration von Migranten unterstützen soll, wird unter der Leitung von Arik Schumann bis zum Ende des Jahres in Kooperation mit dem Programm "Integration durch Sport" des Landessportbundes Sachsen-Anhalt fortgesetzt. Bereits in den kommenden Tagen soll dazu eine Ausschreibung veröffentlicht werden.

Darüber hinaus wird Schumann den Verband bei seinen Projekten und Events und in den Geschäftsstellen Dessau und Halle unterstützen.

Arik Schumann ist gebürtiger Hallenser, begann seine Basketball-Karriere beim USV Halle und gehörte später der JBBL- und NBBL-Mannschaft des Mitteldeutschen Basketball Clubs an. Ab Oktober strebt er zudem ein Studium zum Bachelor of Science im Bereich Sportmanagement an der Universität Leipzig an. "Ich freue mich sehr auf die kommende Zeit, die ich mit und für den Verband in Sachsen-Anhalt arbeiten darf und die mir eine gute Perspektive für mein Studium und mein favorisiertes Arbeitsfeld gibt.", sagt Schumann. "Ich bin gespannt, wie die Vereine auf unsere Projektangebote reagieren und hoffe, dass wir in eine gemeinsame erfolgreiche Richtung rudern."

Arik Schumann ist ab dem 1.8.2016 per Mail unter arik.schumann@bvsa.de und telefonisch unter (0176) 634 584 75 zu erreichen. Ariks Profil wird ab August in der Personaldatenbank entsprechend angepasst werden.

Thomas Schaarschmidt Ehrenvorsitzender Mobil: 0172 3418469
E-Mail: thomas.schaarschmidt@bvsa.de

Tags: Amtliche Mitteilungen, Pressemitteilungen Blog Übersicht

Anschrift
BVSA e.V.
Bertolt-Brecht-Str. 29
06844 Dessau-Roßlau

Kontakt
Telefon: 0345 77891509
Telefax: 0345 96394026
E-Mail: info@bvsa.de

Social Media

Partner