Season Review 2019/20 - Part 1

Montag, 20. April 2020

Seit über einem Monat wird in Deutschland kein offizieller Basketball mehr gespielt. Jeder Basketball-Fanatiker kann diesen Gedanken nur schwer zulassen, jedoch ist das Wohlbefinden aller wichtiger als unsere Leidenschaft. Lasst uns deshalb gemeinsam die vergangene Saison Revue passieren lassen.

Fortan veröffentlichen wir jeden Montag einen dreiteiligen Saisonrückblick, bestehend aus BVSA Kids Cup, Basketball-Schulliga Sachsen-Anhalt und der allgemeinen Saison. Wir schauen auf eine Saison zurück, die es so noch nie gab und sicher in der Form auch hoffentlich nie wieder geben wird. Die Auszeichnung der Meister konnte in der Saison 2019/20 in vielen Ligen leider nicht durchgeführt werden. Trotzdem möchten wir die Meister ehren, deren Saisonbetrieb schon vor der Pandemie regulär beendet war. Diese abgespeckte Form des traditionellen Meisterartikels veröffentlichen wir im dritten Teil des Season Review.

Die Umstände in diesem Jahr waren auch für uns nicht immer leicht zu handhaben. Wir hoffen, dass unsere Entscheidungen stets von Transparenz und Plausibilität geprägt waren. Wann auch immer wir uns wieder in den Hallen sehen werden: Wir freuen uns auf noch umkämpftere Spiele, dynamische Spielzüge und Siegestaumel in der Kabine.

Part 1: Saisonfazit BVSA Kids Cup 2019/20

Aufgrund der Corona-Krise endete die Saison des BVSA Kids Cups auf ihrem eigentlichen Höhepunkt. Da es beim BVSA Kids Cup keinen klassischen Spielbetrieb gibt, hätte ohnehin kein Meister ermittelt werden müssen. Trotz allem hätte ein Finalturnier als abschließendes Saisonhighlight ausgerichtet werden sollen.

Season Opening mit neuen Minikorbanlagen

Am 01. September 2019 wurde im Berufsschulzentrum „Hugo Junkers“ in Dessau die Saison eröffnet. Ursprünglich sollte eine gemeinsame Saisoneröffnung mit den Altersklassen U8 und U10 stattfinden. Da jedoch nur eine U8-Mannschaft antrat, wurde diese mit in den Spielbetrieb der U10-Mannschaften integriert. Neun Mannschaften, darunter auch jeweils zwei Teams aus dem TBV und dem BVS, trotzten der Hitze und duellierten sich in ausgelosten Gruppen. Höhepunkt des Season Openings war die feierliche Übergabe zwei der vom „Club der Freunde des Basketball“ gestifteten Minikorbanlagen, die unmittelbar zum Einsatz kamen. Mit einer durchweg sehr überzeugenden Leistung sicherte sich BiG Gotha den Turniersieg. Bestes Team aus Sachsen-Anhalt wurde der BC Anhalt.

"Club der Freunde des Basketball"-Präsident Heinz-Michael Sendzik (Mitte) übergibt gemeinsam mit Thomas Schaarschmidt, BVSA-Vorsitzender (rechts), dem jüngsten Spieler des Turniers einen Basketball. // Foto: BVSA

Saisonverlauf

In der Saison 2019/20 wurden die Altersklassen U8 und U10 separat voneinander ausgetragen.

In der Altersklasse U8 konnte von den geplanten drei Turnieren nur eines ausgetragen werden. In Wernigerode (Turnierbericht) trafen sich im März 2020 fünf Mannschaften und spielten um die drei Pokale. Als souveräner Turniersieger gingen die SV Halle Lions-Family aus dem Turnier.

Die fünf besten U8-Teamplayer in Wernigerode wurden mit einer Medaille ausgezeichnet. // Foto: BVSA

In der Altersklasse U10 konnten sechs der elf angesetzten Turniere ausgespielt werden. Nach der Saisoneröffnung standen in der ersten Saisonhälfte noch drei Cups in Kalbe/Milde, Halle und Weißenfels auf dem Spielplan (Turnierbericht Oktober). Nach dem Jahreswechsel starteten wir im Februar mit zwei Turnieren, ausgerichtet vom BBC Halle und dem SC Obhausen Monstars, in die zweite Saisonhälfte.

Lokalmatador BBC Halle konnte sich in heimischer Sporthalle den goldenen Pokal sichern. Beim U10-Cup der Monstars kürte sich die erst während der Saison formierte Mannschaft des SV Zörbig zum Sieger. Nach diesen Turnieren war die Saison in der Altersklasse U10 vorzeitig beendet.

Turniersieger am 02.02.2020: BBC Halle / Foto: BVSA Kids Cup

Neues Regelwerk

Die vergangene Saison wurde nach den neuen BVSA-Miniregeln (U8+U10) ausgetragen, die sich stark an den DBB-Miniregeln orientieren.

Die Turniere haben gezeigt, dass die Miniregeln den richtigen Weg in der Zukunft ebnen, jedoch die Umsetzung im Spielbetrieb noch Raum für Verbesserungen lässt.

Unser Ziel für die nächste Saison ist die Optimierung der Turnierorganisation und ein noch konsequenterer Einsatz der sechs einhängbaren Minikorbanlagen des BVSA. Der Fokus liegt dabei auf optimalen Wettbewerbsverhältnissen und dem größtmöglichen Spaßfaktor für unsere Basketballkleinsten.

News zur Saison 2020/21

In der nächsten Saison wird der BVSA mit dem TBV noch enger kooperieren, weshalb künftig der Kids Cup Mitteldeutschland (KCM) ausgetragen wird. Die KCM-Ausschreibung ist bereits jetzt auf der Homepage einsehbar.

Danielle Milas Projektkoordinatorin BVSA Kids Cup Mobil: 01601168636
E-Mail: danielle.milas@bvsa.de

Tags: Pressemitteilungen, Szene News Blog Übersicht

Anschrift
BVSA e.V.
Bertolt-Brecht-Str. 29/29a
06844 Dessau-Roßlau

Kontakt
Telefon: 0345 77891509
Telefax: 0345 96394026
E-Mail: info@bvsa.de

Social Media

Partner